Holtener Ligamannschaften erfolgreich beim Heimspiel

Die 1.Mannschaft startete am Samstag in der Holtener Sporthalle. Das erste Spiel gegen MASA Mülheim ging leider sehr knapp verloren. Doch die knappe Niederlage motivierte die Mannschaft und so liesen die Holtener Norderstedt (7:1), Rheydt (6:0), KKB Köln (6:0), den BSC Laufdorf (6:2), sowie Detmold (6:2) deutlich hinter sich. Beim Spiel gegen den Tabellenführer BB Berlin hatten die Hähne das nachsehen (3:7).
Doch mit fünf gewonnenen und 2 verlorenen Matches konnte sich die erste Mannschaft der Holtener auf dem zweiten Tabellenplatz mit 3 Punkten vor Detmold festigen. 

Ein Spitzenergebnis für die Mannschaft, die nur aus Holtener Eigengewächsen besteht. Am 12.01. geht es im hessischen Laufdorf zum dritten Spieltag.

Am Sonntag musste dann die 2.Mannschaft der Holtener an den Start. War der erste Spieltag noch von Verletzungspech geprägt, standen am zweiten Spieltag alle Sportler zur Verfügung. Das erste Spiel gegen die Tabellen höheren Dürener wurde mit einem 6:4 gewonnen. Auch der höherstehende BSC Oberhausen kam gegen die Holtener nicht über ein Remis hinaus. Im dritten Spiel gegen den BSF Lindlar dominierten die Hähne mit einem 6:2. Im vierten Spiel gegen das Bogenteam Cölln taten sich die Grün-Weissen plötzlich schwer und mussten sich mit einem 3:7 geschlagen geben. Das Spiel gegen Düsseldorf gewannen die Gastgeber mit 6:2. Gegen den BSC Vorgebirge konnten sich die Hähne (6:4) durchsetzen. Im letzten Spiel gegen den TSV Much kamen die Grün-Weißen nicht über ein 2:6 hinaus.
Doch die 2.Mannschaft konnte einen Platz in der Tabelle gut machen und steht nun auf dem vierten Platz, nur einen Punkt hinter dem BSCO und dem Punkt gleichen RSG Düren.

Am 13.01.2019 geht es zum 3.Spieltag nach Köln.

IMG 0835 IMG 1188

   
© Copyright 2016 TUS Grün Weiß Holten
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Ich bin damit einverstanden